Basarviertel, Türkei

Reisetipps und Bilder zu Basarviertel in der Türkei

Basarviertel

Besuchen Sie auch Bilder Basarviertel, den Stadtplan Basarviertel sowie Hotels nähe Basarviertel.

Der Handel spielte schon zu Zeiten von Konstantinopel eine entscheidende Rolle für die Entwicklung der Stadt. Da die Händler ihre Geschäfte möglichst schnell und problemlos abwickeln wollten, erbaute man in der Nähe des Hafens mehrere Basare. Nun boomte der Handel in Istanbul  1  und rund um die Basare entstand ein eigenes Viertel mit Marktplätzen, Geschäften und Moscheen.

Übersicht der Bewertungen Basarviertel

Aus den vorliegenden Bewertungen zu der Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 335 Bewertungen zu Basarviertel:
59%
23

Gewürzbasar, Istanbul

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Gewürzbasar Istanbul, den Stadtplan-Gewürzbasar Istanbul und Hotels nahe Gewürzbasar Istanbul.

 Fotografie Reiseführer  in der Türkei

Aromen für die Sinne

 Bild von Citysam

Der Gewürzbasar heißt auf Türkisch "Ägyptischer Basar"

Der Gewürzbasar wurde im 17. Jahrhundert erbaut und heißt im Türkischen "Ägyptischer Basar 165", da man seine Errichtung durch die Zolleinnahmen der ägyptischen Händler finanzierte. Das höhlenartig angelegte Gebäude des Basars gehörte zur neuen Moschee und die Erträge des Basars sollten auch das Gotteshaus finanziell entlasten.
Schon beim Betreten des Basars tauchen die Besucher in die alle Sinne ansprechende Welt der Düfte und des Geschmacks ein. Neben verschiedensten Teesorten, Gewürzen, Kräutern, Nüssen und Kaviar wird hier auch Dörrfleisch verkauft. Neuerdings bieten auch Textil- und Haushaltswarenhändler ihre Produkte feil – Ursprünglich war dies nicht erlaubt. Der Gewürzbasar ist damit zwar nicht mehr in seinem Originalzustand, ein Besuch ist aber trotzdem ein lohnenswertes und vor allem faszinierendes Erlebnis.

 Bildansicht von Citysam  Türkei

Kräuter, Nüsse und Gebäck auf dem Basar

 Ansicht von Citysam

Exotische Gewürze wohin das Auge blickt

Gewürzbasar Istanbul Ansicht von Citysam

Der Gewürzbasar wurde im 17.Jhd. erbaut

Übersicht der Bewertungen Gewürzbasar Istanbul

Durch die separaten Bewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1547 Bewertungen zu Gewürzbasar Istanbul:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Tahmis Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

16

Großer Basar, Istanbul

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Großer Basar von Istanbul, den Stadtplan-Großer Basar von Istanbul oder Hotels nahe Großer Basar von Istanbul.

 Foto Reiseführer  der Türkei

Der Basar ist eine "Stadt in der Stadt"

 Impressionen Reiseführer

Ältester Markt der Stadt: Der Große Basar

 Fotografie von Citysam  Türkei

Allerlei farbenprächtiges Textilhandwerk

Der Große Basar 165 wurde kurz nachdem die Osmanen Istanbul  1  eroberten erbaut und zählt zu den ältesten Märkten der Stadt. Die "Stadt in der Stadt" beeindruckt ihre Besucher auch heute noch mit vielen labyrinthartigen, zu Zeiten von Sultan Mehmet II. angelegten Gängen. Neben 4.500 Geschäftsständen verfügt die "Stadt in der Stadt" auch über Banken, Cafés, Restaurants, eine Post und sogar eine eigene Polizeistation. Diese ist auch nötig – schließlich durchqueren täglich über eine Millionen Menschen den farbenprächtigen Großen Basar 165.
Da die Geschäfte traditionell angeordnet und Läden mit ähnlichen Waren in der selben Gasse untergebracht sind, lassen sich die Preise gut vergleichen. Trotzdem sollte man beim Einkaufen Vorsicht walten lassen, denn manche Waren erscheinen nur echt und entpuppen sich später als billiges Imitat. Wer besonders viel Talent beim Feilschen beweist, tritt die Heimreise jedoch mit so manchem Schnäppchen im Gepäck an.

 Bildansicht von Citysam

Zudem wird Glas-, Holz- und Kunsthandwerk angeboten

 Ansicht Attraktion

Feilschen ist ausdrücklich gewünscht

Großer Basar von Istanbul Foto von Citysam  Täglich kommen eine halbe Million Besucher

Täglich kommen eine halbe Million Besucher

Übersicht der Bewertungen Großer Basar von Istanbul

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1809 Bewertungen zu Großer Basar von Istanbul:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Orücüler Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

17

Bücherbasar, Istanbul

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Bücherbasar Istanbul, unseren Stadtplan-Bücherbasar Istanbul und Hotels Nähe Bücherbasar Istanbul.

Bücherbasar Istanbul Foto Sehenswürdigkeit

Der Bücherbasar von Istanbul

Der Bücherbasar zählt, obwohl er seine heutige Funktion erst im Jahr 1894 erhielt, zu den ältesten Basaren Istanbuls. Da gebundene Bücher im Islam bis zum Anfang des 18. Jahrhunderts als Sünde galten, durften sie nicht verkauft werden. Übrigens gelten in der Türkei festgelegte Bücherpreise und somit ist Feilschen hier nicht möglich.

Übersicht der Bewertungen Bücherbasar Istanbul

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 653 Bewertungen zu Bücherbasar Istanbul:
60%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sahaflar Çarsisi, Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

13

Tulpenmoschee, Istanbul

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Tulpenmoschee, unseren Stadtplan-Tulpenmoschee sowie Hotels Nähe Tulpenmoschee.

 Ansicht Reiseführer

Paradewerk des türkischen Barock: DieTulpenmoschee

 Foto Reiseführer  der Türkei Die Moschee liegt in der historischen Altstadt

Die Moschee liegt in der historischen Altstadt

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Blick in den Innenhof der Moschee

Die Tulpenmoschee steht westlich des Großen Basars in der historischen Altstadt 135 von Istanbul  1 . Sie wurde in den Jahren zwischen 1759 und 1763 von Mustafa III. errichtet und gilt als wunderbares Zeugnis der türkische Barockzeit. Schon zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung fiel die Moschee einem Erdbeben zum Opfer und wurde relativ schnell wieder aufgebaut. Die Kuppel der Tulpenmoschee hat einen Durchmesser von über 13 Metern und eine Höhe von etwa 25 Metern. Durch hundert edle, zum Teil mit Edelsteinen besetzten Ornamentglasfenster dringt buntes Licht auf die Porphyrwände und zaubert einmalige Farbspiele. Des weiteren steht in der Tulpenmoschee auch die Türbe des Stifters Mustafa III. und seines Sohnes - im Keller des Gotteshauses existiert zudem ein großer Saal mit einem Brunnen in der Mitte.

Übersicht der Bewertungen Tulpenmoschee

Von den vorliegenden Einzelbewertungen über die Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1987 Bewertungen zu Tulpenmoschee:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ordu Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

21

Süleymaniye-Moschee, Istanbul

Besuchen Sie auch Bilder Süleymaniye-Moschee, unseren Stadtplan Süleymaniye-Moschee sowie Hotels nähe Süleymaniye-Moschee.

 Impressionen Attraktion

Die Süleymaniye-Moschee wurde von Sinan erbaut

 Fotografie Attraktion

Namensgebend: Sultan Süleyman der Prächtige

 Bild von Citysam

Erholsam: Café an der Moschee

Der namensgebende Sultan Süleyman der Prächtige beauftragte den berühmten Baumeister Sinan mit der Gestaltung einer Moschee zu seinen Ehren und so entstand das mit einem beeindruckenden Innenraum ausgestattete Gotteshaus in den Jahren zwischen 1550 und 1557. In der Umgebung der Süleymaniye Moschee befinden sich neben dem mit kostbaren Smaragden geschmückten Grab von Süleyman auch die Türben seiner Hauptfrau Roxelane und des Baumeisters Sinan. Letzterer wirkte im Laufe seines Lebens an der Errichtung von 131 Moscheen und über 200 anderen Bauwerken mit. Sinan starb im hohen Alter von 97 Jahren und hinterließ mit seiner Architektur eine bleibende Spur in der Stadt.

Süleymaniye-Moschee Bild Reiseführer

Sonnenunterg. hinter der Moschee

 Ansicht Reiseführer

Imposantes Gotteshaus

Süleymaniye-Moschee Foto Reiseführer

Blick in den Innenraum

 Fotografie Reiseführer

Eingangsbere. der Moschee

Gesamtbewertung Süleymaniye-Moschee

Durch die separaten Bewertungen zu der Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2956 Bewertungen zu Süleymaniye-Moschee:
77%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sami Onar Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

24

Neue Moschee, Istanbul

Besuchen Sie auch Fotos Neue Moschee Istanbul, unseren Stadtplan Neue Moschee Istanbul und Hotels nahe Neue Moschee Istanbul.

 Fotografie von Citysam

Die Neue Moschee entstand auf Anweisung einer Frau

Neue Moschee Istanbul Impressionen Attraktion

Die Moschee ist ein Istanbuler Wahrzeichen

 Bild Attraktion

Blick auf die Moschee

Die Neue Moschee zählt zu den wenigen, auf Initiative einer Frau entstandenen Istanbuler Moscheen und wurde anno 1557 von Safıye, der Mutter des Sultans Mehmet II. in Auftrag gegeben. Mit seiner Regentschaft endeten auch die Bauarbeiten an der Moschee – schließlich sank der Einfluss von Safıye erheblich und so erstrahlte die Neue Moschee erst im Jahr 1663 in vollständigem Glanz. Die pyramidenförmig aufeinander liegenden Kuppeln und Halbkuppeln entwarf ein Schüler des großen Baumeisters Sinan.

Heutzutage gilt die harmonische Silhouette der Moschee als eines der Istanbuler Wahrzeichen. Der Innenraum des Gotteshauses ist mit weißen, blauen und türkisfarbenen Kacheln ausgestattet. In der unmittelbaren Nähe der Neuen Moschee lädt zudem der Gewürzbasar 23 zu einem Besuch ein.

Übersicht der Bewertungen Neue Moschee Istanbul

Aus den einzelnen Bewertungen über diese Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2872 Bewertungen zu Neue Moschee Istanbul:
75%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sobacilar Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

10

Konstantinsäule, Istanbul

Nutzen Sie auch Fotos Konstantinsäule, den Stadtplan Konstantinsäule oder Hotels nahe Konstantinsäule.

Die kunstvoll gestaltete, 35 Meter hohe Konstantinsäule wurde zur Einweihung Konstantinopels als Hauptstadt anno 330 im Rahmen eines feierlichen Aktes enthüllt. Damals trug sie auf ihrer Spitze die namensgebende Statue des Herrschers Konstantin als Gott Apollo. Dieser Teil der Säule fiel jedoch anno 1106 einem schweren Sturm zum Opfer. Eine Besonderheit der Konstantinsäule ist außerdem der Sockel, in den während des Baus angeblich heilige Reliquien eingelassen wurden. So befindet sich hier angeblich die von Noah zum Archenbau verwendete Axt, das Salbgefäß der Maria Magdalena sowie einige Krumen der Brotlaiber Jesu.
Die in der Nähe des Großen Basars thronende Konstantinsäule trotzte mehreren Bränden und gilt auch heute noch als Besuchermagnet.

Gesamtbewertung Konstantinsäule

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über die Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 750 Bewertungen zu Konstantinsäule:
64%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Divanyolu Cad., Istanbul
Bus: Çemberlitas
Telefon: +90 - 212 - 5188754

25

Goldenes Horn, Istanbul

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Goldenes Horn, unseren Stadtplan-Goldenes Horn oder Hotels Nähe Goldenes Horn.

Goldenes Horn Foto Attraktion

Beliebte Sehenswürdigkeit: Das Goldene Horn

 Foto Attraktion

In der Meeresbucht liegt ein Hafen

Goldenes Horn Fotografie Attraktion

Blick vom Goldenen Horn nach Istanbul

Die vor langen Zeit um Istanbul  1  entstandene Meeresbucht ist auch unter dem Namen Goldenes Horn bekannt. Da die Einmündung nach Istanbul  1  als natürlicher Hafen dient, ließen sich die ersten Menschen hier schon um 700 v. Chr. nieder.
Zudem lieferten die Naturgegebenheiten optimale Siedlungsbedingungen und ermöglichten den phänomenalen Aufstieg der Stadt Konstantinopel zur Weltmetropole. Damit feindliche Flotten das Goldene Horn nicht befahren konnten, spannte man zwischen der Nordseite und dem Galataturm eine große Kette. Diese Sperre erfüllte ihren Zweck sehr gut und wurde nur drei Mal von Feinden überwunden – So schleppten die Russen ihre Schiffe im zehnten Jahrhundert über Land und setzten sie nahe Galata wieder ins Wasser. So gelangten sie zwar zum Goldenen Horn, die dortige Schlacht verloren die Russen jedoch. Im Jahr 1204 starteten schließlich die Venezianer einen Versuch und zerbrachen die Kette. Doch erst 1453 gelang es Mehmed II. mit der russischen Taktik die Stadt Istanbul  1  zu erobern.

Im 20. Jahrhundert verkam das Goldene Horn zu einer stinkenden Müllhalde und erreichte den Glanz der alten Zeiten erst in den 1980er Jahren erneut. Heutzutage zählt das Goldene Horn wieder zu den wichtigen Istanbuler Sehenswürdigkeiten und am Ende des Horns liegt der Freizeitpark Miniatürk mit einer Ausstellung von Miniaturmodellen aus dem anatolischen Raum.

 Fotografie von Citysam

Das Goldene Horn ist ein natürlicher Hafen

Goldenes Horn Bild von Citysam

Park mit Blick auf die Meeresbucht

 Foto von Citysam

Schiff in der Meeresbucht

Gesamtbewertung Goldenes Horn

Von den einzelnen Bewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2087 Bewertungen zu Goldenes Horn:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

12

Theodosianische Mauer, Istanbul

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Theodosianische Mauer, unseren Stadtplan Theodosianische Mauer sowie Hotels nahe Theodosianische Mauer.

 Bildansicht von Citysam

Die Mauer war etwa 7 Kilometer lang

Theodosianische Mauer Foto Attraktion

Die Mauer besaß 11 Tore und 192 Türme

 Impressionen Attraktion  in der Türkei

Beeindruckendes Bauwerk: Die Theodosianische Mauer

Die Theodosianische Mauer zählt zu den beeindruckendsten Bauwerken von Istanbul  1  und reicht von der westlichen Hälfte des Goldenen Horns bis zum Marmarameer 48. Die an die sieben Kilometer lange Mauer verfügt über elf Tore und 192 Türme und entstand in den Jahren zwischen 412 und 422 unter ihrem Namensgeber Kaiser Theodosius.
Sie besteht aus drei hintereinander stehenden Mauern und einem davorliegenden Wassergraben. Die erste der Mauern ist relativ niedrig gehalten, um die Geschütze aus den hinteren Mauern und Türmen nicht zu behindern. Bis zur Eroberung durch Mehmet II. bot die Theodosianische Mauer der Stadt genügend Schutz und galt lange Zeit als unüberwindbar.

Übersicht der Bewertungen Theodosianische Mauer

Aus den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1795 Bewertungen zu Theodosianische Mauer:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Taksim, Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

11

Yedikule Kastell, Istanbul

Besuchen Sie auch Fotos Yedikule Kastell, unseren Stadtplan-Yedikule Kastell sowie Hotels nahe Yedikule Kastell.

 Foto Reiseführer

Das Yedikule Kastell an der Landmauer

Der Name des Yedikule Kastell 87 bedeutet übersetzt "Sieben Türme". Das Kastell 87, das im Jahr 390 von Kaiser Theodosius zur Sicherung der Stadt errichtet wurde, vereint Elemente aus der byzantinischen und der osmanischen Baukunst in sich und liegt direkt an der Thedosianischen Mauer. Im 16. Jahrhundert erfolgte dann der Ausbau des Yedikule Kastells. Im ersten Turm, links neben dem Eingang, wurde ein Kerker angelegt, in dem viele Menschen ein qualvolles Ende fanden. In den beiden Türmen an der Nordseite der Festung gingen die Henker ihrem blutigen Handwerk nach. Unter den schweren Äxten starb auch der junge Sultan Osman II., den seine eigenen Janitscharen hinrichten ließen.

Gesamtbewertung Yedikule Kastell

Aus den separaten Bewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1296 Bewertungen zu Yedikule Kastell:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Yedikule Meydani, Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

26

Galata-Brücke, Istanbul

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Galata-Brücke, unseren Stadtplan-Galata-Brücke oder Hotels nahe Galata-Brücke.

 Bildansicht Reiseführer

�?bergang an der Galata-Brücke

 Bild Reiseführer  Verbindung europäischer und asiatischer Seite

Verbindung europäischer und asiatischer Seite

 Ansicht Reiseführer

Brücke über das Goldene Horn

Die Galata-Brücke überspannt die Einmündung des Goldenen Horns von der europäischen bis zur asiatischen Seite Istanbuls. Anno 1845 ließ Sultan Abdülmecid den Übergang auf Anraten seiner Mutter errichten - Sie hatte erkannt, dass der Fährverkehr mit Ruderbooten den Anforderungen durch den Wachstum der Vororte des Goldenen Horns nicht mehr genügen würde. Mittlerweile verfügt der einstige Holz-Überweg über zwei Etagen und beherbergt sogar Restaurants und Cafés.

 Foto von Citysam

Istanbul Galata Köprüsü

 Fotografie von Citysam  Angler auf der Galata-Brücke

Angler auf der Galata-Brücke

 Fotografie Reiseführer

Die Brücke verfügt über 2 Stockwerke

Übersicht der Bewertungen Galata-Brücke

Von den separaten Einzelbewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1987 Bewertungen zu Galata-Brücke:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sobacilar Cad., Istanbul
Bus: Eminönü
Telefon: +90 - 212 - 5188754

15

Beyazıt-Platz, Istanbul

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Beyazıt-Platz, den Stadtplan Beyazıt-Platz und Hotels nahe Beyazıt-Platz.

 Ansicht Attraktion

Die Beyazıt-Moschee am gleichnamigen Platz

 Ansicht Attraktion  Beyazit - Platz

Beyazit - Platz